14.07.2017 07:06

ikk

Toll, bereits bei der Ausschreibung kann ich wahlweise meine individuellen Lieferanten-Preise einsetzen und erkenne somit immer meinen Einstandspreis. Die Offerte kann ich dann doch mit den Bruttopreisen und dem von mir gewährten Rabatt ausdrucken.

Wie geht das?

Mit den ikk Listen, die viele Lieferanten auf Anfrage bereitstellen, können die kundenindividuellen Preise in die eigene Datenbank importiert werden. Diese Preise stehen dann für die Weiterverarbeitung zur Verfügung. Der Anwender kann je nach Bedürfnis zwischen Brutto- und Netto-Preisen umschalten.

Zurück

IGH Interessengemeinschaft Datenverbund
Auf der Mauer 11 | Postfach | 8021 Zürich | +41 44 260 27 05 |

©1994-2017 | Datenschutz | Impressum