EDV-Lösungen

DataExpert® WebService (IGH-Mitglieder)

Nur IGH-Mitglieder können einen DE_WebService für ihre Kunden bereitstellen.

Alle Kunden der IGH-Mitglieder können anschliessend direkt aus ihren Verarbeitungsapplikationen online mit Ihren Lieferanten kommunizieren. Eingesetzte Prozesse sind ikk (individuelle Kundenkonditionen), Offerten, Bestellungen bis hin zu den Rechnungen.

Voraussetzungen um einen DE-WebService zu installieren:

  • Server: Windows 2012 R2 oder höher
  • DE_WebService Installations-Setup (stellt die IGH zur Verfügung)
  • Der Server muss jederzeit erreichbar sein (Internet)

Für interessierte IGH-Mitglieder vermittelt die IGH einen V-Server bei einem Partner-Provider. Damit entstehen lediglich geringe Installationskosten und eine monatliche Benutzungsgebühr.

Kommunikation mit DE-WebServices

Die elektronische Kommunikation zwischen Anbieter und Kunden erfolgt direkt über DataExpert®. DataExpert übernimmt - im Sinne eines "elektronischen Pöstlers" - den standardisierten Transport der Prozessdaten zwischen den IGH Partnerunternehmen (Installateur - Händler - Hersteller).

Als Prozessdaten gelten dabei im XML-Format aufbereitete Dokumente (Anfragen, Offerten, Bestellungen, Rechnungen).

DataExpert prüft, nach genau vorgegebenen Regeln seitens der Auftraggeber, die Datenstruktur und die Datenformate und stellt auch die korrekte Übermittlung der Prozessdaten sicher. Vor der (wenn erwünscht) verschlüsselten Übermittlung überprüft DataExpert®, ob sowohl der Absender wie auch der Empfänger mit einem Austausch einverstanden bzw. dazu berechtigt sind.

Die Integration der Prozessdaten (Anfragen, Offerten, Bestellungen etc.) in die Anwenderapplikationen (ERP) muss durch die jeweiligen Partner bzw. durch die Programmanbieter realisiert werden.

Ablaufstruktur DataExpert®

IGH Interessengemeinschaft Datenverbund
Auf der Mauer 11 | Postfach | 8021 Zürich | +41 44 260 27 05 |

©1994-2017 | Datenschutz | Impressum