Die Ziele der IGH

Auftrag

Die IGH (Interessengemeinschaft Datenverbund) stellt das Know-how, die Technik und die Koordination zwischen den Partnern für den standardisierten Datenaustausch sicher. Dies sowohl auf der Basis der Produktkataloge wie insbesondere auch der Verarbeitungsprozesse (Anfragen, Offerten Bestellungen usw.).

Installateur / Planer / Architekt

Die Kunden aller IGH-Mitglieder erhalten einheitliche Grunddaten und Arbeitsmittel, die eine automatisierte Verarbeitung ermöglichen. Die Arbeitsmittel der IGH werden direkt in die Verarbeitungsprogramme der Kunden implementiert, so dass die gewohnte Programmumgebung beibehalten wird.

Die IGH koordiniert und unterstützt die akkreditierten SW-Anbieter der Branche bei der Einbindung der IGH-Produkte.

Diese Werkzeuge erlauben in jeder Verarbeitungsphase auf bereits vorhandene Leistungen aus Vorprozessen zurückzugreifen. So werden Anfragen, Bestellungen oder Offerten und Bestellbestätigungen elektronisch zwischen den Geschäftspartnern (Kunde und Lieferant) ausgetauscht und in die Verarbeitungsapplikation übernommen. Mühsames, zeitaufwändiges und fehlerhaftes Abschreiben entfällt.

Hersteller / Lieferant

Die IGH stellt sicher, dass die Systeme von Geschäftspartnern über offene Standards miteinander verbunden werden. Dies unabhängig davon, ob die Kommunikation zwischen Hersteller und Händler oder zwischen Händler und Installateur stattfindet.

Ein Anbieter muss lediglich die Anbindung der Prozesse in die firmeninterne Verarbeitung sicherstellen. Die Anbindung an die Anwenderapplikationen der Kunden wird durch die IGH bzw. durch die SW-Anbieter sichergestellt.

Software-Anbieter

Die IGH Projekte werden von den SW-Anbietern der Haustechnikbranche unterstützt und gefördert. Die entsprechenden Einbindungen der IGH-Komponenten in den Anwenderapplikationen (kundenseitig) werden direkt durch diese Anbieter sichergestellt

Kontinuität / Kompatibilität

Die IGH ist dafür besorgt, dass bei allen Erweiterungen die Kompatibilität zu den bestehenden Verarbeitungsabläufen sichergestellt wird. Dadurch kann ein Umstellungszwang vermieden werden. Jeder Kunde entscheidet, zu welchem Zeitpunkt er von den angebotenen Verbesserungen profitieren will.

IGH Interessengemeinschaft Datenverbund
Auf der Mauer 11 | Postfach | 8021 Zürich | +41 44 260 27 05 |

©1994-2017 | Datenschutz | Impressum